Erste Mitgliederversammlung aller Gesellschaften in Tappenbeck

Erste Mitgliederversammlung aller Gesellschaften in Tappenbeck

Am 18. Februar hat die erste Mitgliederversammlung aller gewerkschaftlich organisierten Kolleg*innen am Standort Tappenbeck stattgefunden.

Wer war alles da?

Es waren Mitglieder der IG-Metall aus allen Gesellschaften des Standortes Tappenbeck vertreten. Unsere Gewerkschaftssekretärin Silvia Schied hatte zu diesem Termin zusätzlich noch Johannes Katzan (IG Metall Bezirksleitung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt) und Dr. Wittich Rossmann (IG Metall) geladen.

Folgende Themen standen auf der Agenda:

  • Zukunftstarifvertrag-Diskussion unserer Forderungen
  • Gewerkschaftliche Kommunikation im Betrieb

Wir haben in der Versammlung einen Entwurf des Forderungspapieres gemeinsam besprochen, diskutiert und final beschlossen.

Konstrukteure, die die Firma vor 20 Jahren aufgebaut haben, sollen jetzt gekündigt werden. Viele fühlen sich abgeschoben und ihre jahrzehntelange Arbeit nicht wertgeschätzt.

Warum wollen wir diesen Zukunftstarifvertrag?

Beschäftigungssicherung / Qualifizierung von Kolleg*innen und Kollegen

Wir wollen unsere Arbeitsplätze durch Qualifizierung und einen verhandelten Zielprozess mit einer Zukunftsstrategie sichern.

Wie geht es jetzt weiter

Wir IG-Metaller fordern unseren Arbeitgeber zur Aufnahme der Verhandlungen auf.